BERGHOCHZEIT = TRACHT?

Geht es dir auch so, dass du bei „Berghochzeit“ sofort an heiraten in Dirndl und Lederhose denkst? Aber muss das denn so sein?



Berghochzeit in Tracht?

Natürlich passen die beiden Themen auch einfach super zusammen! Da musst du dir nur mal die wunderschönen Bilder vom Shooting von @sunshine.weddings und @miriamkuschelphotography ansehen! Die Trachten-Outfits von @dirndl_liebe passen einfach hervorragend in die Bergkulisse!



Berghochzeit mit Tracht-Elementen?

Die Braut mit wunderschönem weißen Brautkleid und einer zum Farbkonzept passendem Chiemsee-Joppn von @chiceria_prien . Und der Bräutigam in schwarzer Anzughose mit Gilet und Trachtenjanker. Auch bei meinem Shooting zusammen mit @_corinna.schaefer_fotografie auf der traumhaft gelegenen @salzbergalm_berchtesgaden war das Alm-Feeling also absolut present und der Berg-Frühling war förmlich spürbar.



Berghochzeit in Kleid & Anzug?

Und auch wenn du mit dem Thema Tracht nichts am Hut hast heißt das nicht, dass du auf deine Berghochzeit verzichten solltest!! Bei modernerer Atmosphäre fügt sich auch das lange weiße Traumkleid und der klassische Anzug wunderbar ins Alm-Ambiente ein. Und auch bei dieser Trauung auf der @winklmoosalm begleitet von der lieben @kathitasser konnte man eine unvergesslichen Bergtag verbringen.



Berghochzeit leger?

Möchtest du bei deiner Berghochzeit von dem ganzen Schnick-Schnack eigentlich garnichts wissen, kannst du auch darüber nachdenken einfach in dem Outfit zu heiraten, das du in dieser Umgebung normalerweise trägst. Der perfekte ungezwungene Tag in den Bergen! Danke @valerie.ha und @bergfexn für das schöne Bild🤍



Und was meinst du? Welche dieser Möglichkeiten wäre die, für die du dich entscheiden würdest?

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen